Äußere Eindrücke

Rohracker und Frauenkopf, zwei verschiedene Stadtteile, eine Kirchengemeinde. Rohracker gehört bürgerlich zu Hedelfingen, der Stadtteil Frauenkopf zu Stuttgart-Ost. In landschaftlich reizvoller Lage, zwischen Wald und Reben am Rande der Großstadt liegt Rohracker in einem Seitental des Neckars. Drei Klingen, die Tiefenbachklinge, die Bußbachklinge und die Dürrbachklinge sorgen für ein sehr gutes Klima. Der einzige Verbindungsweg zwischen Rohracker und dem Frauenkopf ist ein ausgebauter Weinbergweg.

Wenn man mit dem Auto oder zu Fuß über den "Speidel" nach Rohracker kommt, hat man eine herrliche Aussicht auf Rohracker und den alten Dorfkern, der sich mit der Kelter und dem alten Häuserensemble rund um die Bernhardskirche gruppiert und auch in heutiger Zeit der Mittelpunkt des dörflichen Lebens und Glaubens geblieben ist.

 

Der Garten der Bernhardskirche mit einer imposanten Linde, die ca. 1870 oder später gepflanzt wurde, lädt zum Verweilen und zur Begegnung ein. Der ehemalige Friedhof rund um die Kirche ist eine Einrichtung aus der Zeit noch bevor die Bernhardskirche gebaut wurde. Vermutlich stand hier nur eine kleine Holzkapelle als Vorläufer der Bernhardskirche, was aber nicht mehr nachweisbar ist. Die Lage der Kirche im ehemaligen Friedhof, dessen Umfassung noch in großen Abschnitten erhalten ist, gibt viel von der ursprünglichen Situation in der örtlichen Umgebung wieder.
 

Mehr zum Thema
Geschichte der Bernhardskirche
Bauliche Beschreibung
Spätere bauliche Veränderungen
Bildergalerie

-> zurück zur Übersicht