Kirchen und Immobilien

Hier finden Sie ausführliche Informationen zu folgenden Gebäuden

    Kreuzkirche Außenansicht (Foto: F. Monheim)

    Kreuzkirche Hedelfingen

    Altes Pfarrhaus, „Schlössle“, 1900

    Altes Pfarrhaus, heute. Im Hintergrund die Kreuzkirche. Foto: Daniel Bauer

    Altes Pfarrhaus Hedelfingen

    Das Alte Pfarrhaus, auch bekannt als „Schlössle“, Amstetter Straße 23, wurde 1838 gebaut. Als ein ansprechendes Beispiel spätklassizistischer bürgerlicher Architektur steht es unter Denkmalschutz. Die Kirchengemeinde erwarb es zusammen mit dem großen, gepflegten Park 1928 als Bauland für die Kreuzkirche.
    Im Alten Pfarrhaus befinden sich das Büro der Kirchenpflege, ein Sitzungsraum und drei Miet-Wohnungen.

    Gemeindehaus "Pavillon" Rohracker

    Plätzle Hedelfingen

    1980 hat die Ev. Kirchengemeinde Hedelfingen ein Wiesengrundstück im Gewann Oberer Steinenberg gekauft. Es bekam den Namen „Plätzle“. Es wird gerne von den Kinder- und Jugendgruppen zum Spielen und Feiern genutzt. Dort befinden sich ein kleines Amphitheater, ein ausgedienter Bauwagen und eine Grillstelle.