Kirchenwahlen amtlich

Die Ergebnisse der Kirchengemeinderatswahlen in Hedelfingen
Folgende Kandidatinnen und Kandidaten wurden in den
Kirchengemeinderat gewählt:
Dr. Harald Haury, Michael Linder, Karin Lindermayr,
Christian Nägele, Christa Rüeck, Sabine Saub, Ute Wießmeyer
Die Wahlbeteiligung lag bei ca. 22,4 %


Die Ergebnisse der Kirchengemeinderatswahlen
in Rohracker-Frauenkopf
Folgende Kandidatinnen und Kandidaten wurden in den
Kirchengemeinderat gewählt:
Ulrike Boege (Fk), Kurt Böpple (Ro), Heinz Eberspächer (Ro),
Kathrin Pfalz (Ro), Anke Präger (Ro), Renate Schlüter (Ro),
Volker Weber (Fk)
Die Wahlbeteiligung lag bei ca. 27,2 %


Ergebnisse der Landessynode
Die Kirchenwahlen am 01. Dezember 2019 haben zu folgendem
Ergebnis bei der Wahl zur Landessynode geführt:
Gewählt wurden im Wahlkreis 01 Stuttgart:
Laien: Sabine Foth / Offene Kirche, Peter Reif / Offene Kirche,
Tobi Wörner / Kirche für morgen, Gabriele Mihy / Offene Kirche.
Theologen: Matthias Vosseler / Kirche für morgen,
Dekan Eckart Schultz-Berg / Offene Kirche.
Die Wahlbeteiligung lag bei knapp 20%

Kirchenwahlen persönlich

Dank und Ausblick


Zuerst ein herzliches Dankeschön an die Ortswahlausschüsse:
In Hedelfingen mit Frau Hahn als Vorsitzender und Herrn
Dr. Körber als Stellvertreter; in Rohracker mit Frau Benk als
Vorsitzender und Herrn Schlecht als Stellvertreter und auf
dem Frauenkopf mit Herrn Kurz als Vorsitzendem und Herrn
Dr. Schnaithmann als Stellvertreter! Die insgesamt sechsundzwanzig
Mitglieder der drei Ortswahlausschüsse, und ganz
besonders die Vorsitzenden, haben sich wieder intensiv in die
Wahlmaterie eingearbeitet und viel Zeit eingesetzt, so dass die
Wahlen reibungslos vor sich gingen. Danke!


Vielen Dank auch Frau Böpple für die gute Vorbereitung der
Wahlen und den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die
die umfangreichen Wahlunterlagen „eingetütet“ haben!
In der Kirchengemeinde Hedelfingen sind zwei langjährige
Mitglieder des Kirchengemeinderats nicht mehr zur Wahl
angetreten: Herr Dr. Wolfgang Körber, der zum ersten Mal
1994 in den Kirchengemeinderat nachgewählt wurde und
dann mit einer „Pause dazwischen“ insgesamt etwa 19 Jahre
im Kirchengemeinderat mitarbeitete. Neben der „normalen“
Arbeit hatte er zwölf Jahre einen Schwerpunkt als Beauftragter
für die Umweltarbeit und organisiert seit ungefähr zwanzig
Jahren die jährlichen Mitarbeiterausflüge mit. Außerdem war
immer die Kirchenmusik eines seiner besonderen Anliegen.


Frau Renate Hahn gehörte seit 2013 dem Kirchengemeinderat
an; sie war in dieser Zeit Stellvertreterin für den Distrikt in der
Kirchenkreissynode und hat sich vor Ort vor allem auch für den
Offenen Mittagstisch engagiert. Auch wenn die beiden nicht
mehr im KGR tätig sein werden, so werden sie doch weiterhin
in der Kirchengemeinde aktiv sein – Herr Dr. Körber unter
anderem als dringend gebrauchter Tenor im Kreuzchor sowie
weiter in den kirchenmusikalischen Begleitgremien, Frau Hahn
als „Managerin“ des Offenen Mittagstischs im Herbst.


In der Kirchengemeinde Rohracker-Frauenkopf sind ebenfalls
zwei Mitglieder des Kirchengemeinderats ausgeschieden: Frau
Gabriela Krieger aus Rohracker und Frau Judith Mühleisen
vom Frauenkopf. Frau Mühleisen war sechs Jahre bis zu ihrem
Umzug im Gremium dabei und hat schon vorher die Kinderkirche
bzw. die Krippenspiele im Advent auf dem Frauenkopf mit
wunderbarer pädagogischer Begabung und einem ausgesprochenen
Charisma für Kinder gestaltet.

Frau Krieger war schon zwei Wahlperioden im Kirchengemeinderat;
sie engagierte sich vor allem sehr im Bereich der Kinderund
Jugendarbeit, wo sie ihre ausgesprochen kreativen Fähigkeiten
einbringt, war aber auch kompetente Beraterin „rund
um Heizungen“ und andere technische Fragen rund um unsere
Gebäude. Sie wird zu unserer Freude weiterhin in unserer Kirchengemeinde
aktiv sein, vor allem im Bereich der Kinderkirche
und anderer Angebote für Kinder und Jugendliche wie zum
Beispiel dem Jugendkreuzweg oder dem Kinderbibeltag.
Den ausscheidenden Mitglieder sage ich, auch im Namen von
Frau Wießmeyer für Hedelfingen und Herrn Eberspächer für
Rohracker-Frauenkopf ein großes Dankeschön für alles Mitdenken,
Mitgestalten und den großen Einsatz an Zeit, Kraft, Ideen
und tatkräftiger Hilfe für die beiden Kirchengemeinden!


Ich bin sehr dankbar, dass sich wieder Menschen bereit erklärt
haben, das Amt der gemeinsamen Gemeindeleitung zu übernehmen.
Frau Christa Rüeck und Frau Sabine Saub sind in Hedelfingen,
Frau Renate Schlüter in Rohracker – Frauenkopf neu
gewählt worden – Ihnen gratuliere ich ganz besonders zu ihrem
neuen Amt! Dankbar bin ich aber auch, dass so viele Mitglieder
des bisherigen Kirchengemeinderats wieder mitmachen und in
diesen Zeiten vielfältiger Veränderungen Verantwortung für
die Zukunft beider Gemeinden übernehmen.
Ich freue mich auf die neue und weitere Zusammenarbeit in
und für unsere Gemeinde!


Pfarrerin Renate Kleinmann


P.S.: Da der Redaktionsschluss des Gemeindebriefs diesmal sehr
früh war, gibt es leider noch kein Bild der Kirchengemeinderäte.

Einsetzung der neuen Kirchengemeinderäte

Die am 1. Dezember 2019 gewählten Kirchengemeinderäte werden an folgenden Sonntagen im Gottesdienst in ihr Amt eingesetzt:

In Hedelfingen am Sonntag, 22. Dezember 2019 (4. Advent) im Familiengottesdienst in der Kreuzkirche mit Singspiel um 10 Uhr.

In Rohracker am Sonntag, 5. Januar 2020 im Gottesdienst um 9:30 Uhr in der Bernhardskirche (die Gemeindeglieder vom Frauenkopf sind in die Bernhardskirche eingeladen).